Hanfsteine: die Antwort auf die unterschiedlichsten technischen Herausforderungen

Die Hanfsteine von IsoHemp eignen sich besonders  für den Bau von Häusern, für die Verdopplung von bestehenden Wänden von innen oder außen, aber auch für die Aufteilung von Industriegebäuden und Wohnungen.

  • Sie erfüllen Niedrigenergiestandards, sehr Niedrigstenergiestandards und sogar Passivhausstandards.
  • Das Produkt verfügt über eine Baugenehmigung und alle nach den geltenden europäischen Normen erforderlichen Zertifikate.

Sortiment

Vollsteine in verschiedenen Dicken: 7,5 cm, 9 cm, 12 cm, 15 cm, 20 cm, 25 cm, 30 cm, 36 cm

Technische Steine: vorgebohrte Steine und U-förmige Steine in Dicken von 30 und 36 cm

Weitere Informationen über unsere Steine finden Sie in unseren technischen Datenblättern.

Die 5 wichtigsten Vorteile von Hanfsteinen für Ihr Projekt

Temperaturregulierung

Hanfsteine regulieren die Temperatur im Gebäude auf natürliche Weise, da sie die gespeicherte Wärme sehr gut abgeben können. Darüber hinaus schützt dieses Dämmmaterial mit hoher Trägheit vor:

  • Kälte im Winter, indem die Wärme länger im Haus gehalten wird;
  • Hitze im Sommer durch Vermeidung von Überhitzung der Wohnung.

Wie ein echter Wärmepuffer hält der Stein die Innentemperatur konstant und reduziert die Auswirkungen von Temperaturschwankungen während des Tages und in der Nacht erheblich.

Feuchtigkeitsregulierung

Dank seiner hohen Wasserdampfdurchlässigkeit wirkt der Hanfstein als Wasserpuffer und sorgt für ein konstantes und gesundes Raumklima für die Bewohner des jeweiligen Gebäudes. Die relative Luftfeuchtigkeit bleibt somit relativ stabil (zwischen 50 und 55 %). Welche Anwendungen?

  • Renovierung und Dämmung von alten Gebäuden, alten Backsteinmauern oder feuchten Wänden;
  • Renovierung im Inneren des Hauses, zur Dämmung von Wänden, in denen Holzböden verlegt werden sollen, zur Vermeidung von Kondensationsproblemen zwischen den Kontaktstellen der Materialien und zur Erhaltung des bestehenden Gebäudes;
  • Feuchtigkeitsregulierung bei gewerblichen Bauvorhaben, bei denen es zu großen Feuchtigkeitsschwankungen kommt: Archivräume, Museen, Turnhallen, Schwimmbäder,...

    Schalldämmung

    Unabhängig davon, ob Sie die Hanfsteine von IsoHemp für Ihre Wände oder Vorsatzschalen verwenden, werden Geräusche von außen und Umgebungsgeräusche deutlich abgeschwächt. Hanfsteine wirken wie ein echter Resonanzkörper, der den Großteil der Schallwellen dämpft und so die Lärmbelästigung reduziert.

    Brandschutz und Feuerbeständigkeit

    Der Hanfstein von IsoHemp entspricht den geltenden Normen und bietet eine einfache und wirksame Lösung für Ihre Probleme auf der Baustelle, unabhängig davon, ob Sie Arbeiten an industriellen oder Gemeinschaftsgebäuden (Kindertagesstätten, Schulen usw.) oder an Wohngebäuden durchführen. Dank seines hervorragenden Brandverhaltens (Klasse B-s1 d0 ) ist es 2 oder mehr Stunden lang feuerbeständig. Wie lange genau, hängt von der aufgetragenen Endschicht und der Dicke des verwendeten Hanfstein ab.

    Gut für die Gesundheit und die Umwelt

    Der Hanfstein erfüllt die strengsten Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung: Er wird in einem äußerst energieeffizienten Verfahren aus 100 % natürlichem Material (Kalk und Hanf) hergestellt, das von lokalen Erzeugern bezogen wird. Wenn Sie mit Hanfsteinen bauen oder renovieren, können Sie mehr als 2 Tonnen CO² nachhaltig aus der Luft speichern. Wenn das nicht eine positive Kohlenstoffbilanz ist!

    Ausführung

    IsoHemp- Hanfsteine werden wie herkömmliches Mauerwerk verlegt: mit versetzten Fugen. Sie werden mit dünnen 3 mm Fugen mit IsoHemp-Mörtelkleber verklebt, der speziell für die schnelle Verlegung entwickelt wurde. Sie sind zwar groß, aber extrem leicht, so dass sie auf Baustellen sehr einfach zu handhaben sind. Weitere Informationen finden Sie in unserem Benutzerhandbuch für IsoHemp-Hanfsteine.

    Alle Anwendungen mit Hanfsteinen:

    Der Hanfstein von IsoHemp ist ein Baumaterial, das zum Verdoppeln, Ausfüllen oder Trennen verwendet wird. Es wird sowohl bei Neubauten als auch bei Renovierungen eingesetzt und ist für alle Arten von Anwendungen geeignet:

    Verarbeitung

    Für eine glatte, weiße, streichfähige und günstige Innenverarbeitung wählen Sie den natürlichen Putz PCS von IsoHemp. Auch Kalk- und Lehmputz ist möglich. Für den Außenputz wird ein mineralischer Putz oder eine Fassadenverkleidung empfohlen. Diese können direkt auf den Steinen angebracht werden. Die Verdoppelung von Mauerwerk (Ziegel, Naturstein, etc.) ist möglich, wenn Sie eine mechanische Befestigung verwenden.

    ©2022, IsoHemp - Natural Building