Die Anforderungen an die Gestaltung von Industrie- und Bürogebäuden sind in der Regel sehr anspruchsvoll, und es müssen viele Aspekte berücksichtigt werden.

  • Thermisch: müssen die Räume beheizt werden?
  • Akustisch: eine laute Werkstatt oder ein ruhiger Büroraum?
  • Brandverhalten: Feuerbeständigkeit für 2 Stunden oder mehr
  • Widerstandsfähigkeit: Befestigung von Kabelkanälen usw.

Hanfsteine erfüllen alle diese spezifischen Anforderungen und gewährleisten eine sehr hohe thermische Leistung von Trennwänden, zum Beispiel zwischen Büroräumen und unbeheizten Bereichen. Die Konstruktion mit den Steinen kann sichtbar bleiben oder für eine optimale Schalldämmung mit einer Pistole verputzt oder überstrichen werden.

 

Die Vorteile von Hanfsteinen für Industriegebäude

Sie eignen sich hervorragend als Raumteiler in Büroräumen oder für Lagerräume/Fabriken, zur Verdopplung von Betonwänden oder zur Schaffung von großflächigen Technikräumen und bieten:

  • Wärmedämmung,
  • Schalldämmung,
  • Feuchtigkeitsregulierung und Feuchtigkeitsbeständigkeit und
  • Feuerbeständige Trennwände.

Thermische Leistung nach Ihren Bedürfnissen

Wussten Sie schon..?

Sie können unsere Hanfsteine auch für hohe Bauwerke, wie z. B. Mehrfamilienhäuser, verwenden. Unsere vorgefertigten Steine verleihen den Wänden mehr Stabilität und eignen sich für jede Gestaltung. Beim Bau mit Hanfsteinen wird Stahlbeton in Form von Schalungssteinen verwendet. Der Zweck ist, darauf Fußböden zu verlegen oder hohe Wände oder Konsolenwände zu erhalten.

Hanfsteine sind auch eine ideale Lösung für:

Innenwände von mehreren Wohnungen

Erfahren Sie Mehr

Innenwände von Wohnhäusern

Erfahren Sie Mehr

Jedes Projekt ist anders…

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, und wir werden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihr Gebäude finden!

Produkte

©2022, IsoHemp - Natural Building