Hanfsteine und Baukonstruktionen aus Holz sind die perfekte Kombination einer leichten Baustruktur, da der dämmende Hanfstein eine große thermische Trägheit erbringt.

Die Vorteile von Baukonstruktionen aus Holz

Ein Holzhaus zu bauen garantiert ein behagliches Wohngebäude und eine hohe Energieeffizienz. Einige wesentliche Vorteile einer Holz-Baukonstruktion sind:

  • Kurze Bauzeit (nicht mehr als 2-3 Wochen für die groben Bauarbeiten)
  • weniger Wärmebrücken (Holz ist dämmender als herkömmliches Mauerwerk)
  • direkte wirtschaftliche Vorteile (Einsparungen beim Fundament durch das geringe Gewicht von Holz)

Leichte Baukonstruktionen aus Holz scheinen daher ideal für Ihr Projekt zu sein. Dennoch haben sie eine Schwäche: Gerade wegen ihrer Leichtigkeit unterliegen sie erheblichen Temperaturschwankungen, die die Kontrolle des Energieverbrauchs und des Komforts der Bewohner stark beeinträchtigen. Es ist daher wichtig, eine Leichtbaukonstruktion mit Produkten zu kombinieren, die eine sehr gute thermische Trägheit besitzen, ohne dabei auf die finanziellen Vorteile dieser Art von Projekten verzichten zu müssen.

Hanfsteine: Für welche Arten von Holz-Baukonstruktionen?

Bauen mit tragenden Holzbalken Holzrahmenbau CLT

Hanfsteine für das Bauen mit tragenden Holzbalken

Das Bausystem mit tragenden Holzbalken, das für Industrie-, Büro- oder Wohnprojekte verwendet wird, ermöglicht große Bauprojekte mit einem angemessenen Budget zu realisieren. Einige Projekte kombinieren Beton, Holz und Stahl, um von den Vorteilen dieser verschiedenen Materialien zu profitieren.

Ein Durchbruch für Lebensräume

Diese konstruktive Technik findet ihre Bedeutung bei modernen Wohnprojekten, die über nicht abgetrennte Gemeinschaftsräume verfügen. Ihre Vorteile:

  • Großes Raumvolumen im Wohnbereich
  • Große Fensteröffnungen (vorzugsweise nach Süden orientiert)
  • Optimierung der Verwendung und des Verbrauchs von Materialien

Ergebnis: moderne Gebäude, finanziell interessant und sehr komfortabel !

 

Warum Hanfsteine beim Bauen mit tragenden Holzbalken verwenden?

  • Hülle und Füllung der gesamten Struktur
  • Hochleistungsdämmung
  • Inneres Mauerwerk oder Zwischenwände
  • Wärmedämmung von schwerem Mauerwerk oder vorgefertigte Umhüllung
  • Brandschutz

Vorteile von Hanfsteinen für das Bauen mit tragenden Holzbalken

  • Stoßfeste Wände mit unübertroffener Wärme-, Schall- und Brandschutzleistung
  • Eine einzigartige, einfach zu bedienende und schnelle Lösung des Füllprodukts
  • Eine perfekte Kombination aus Holz-, Beton- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Eine breite Palette von Dämmstoffdicken, um jede Art von Struktur zu füllen und sich an die Einschränkungen Ihrer Baustelle anzupassen
  • Die Möglichkeit, die Rahmen in die Hülle einzufügen, ohne einen Zwischenrahmen neu erstellen zu müssen

Hanfsteine für den Holzrahmenbau

Hanfsteine besitzen die besten Eigenschaften für Projekte mit leichten Rahmen sowohl in der äußeren und/oder inneren Verkleidung als auch bei Trennwänden. Sie vereinen die Vorteile einer hervorragenden thermischen Trägheit, einer leistungsstarken Schalldämmung und einer großen Verarbeitungsmöglichkeit.

Vorteile von Hanfsteinen für die äußere Gebäudehülle :

  • Beseitigung der thermischen Schwächen des Rahmenwerks
  • Keine Überhitzung im Sommer oder Temperaturabfall während der Nacht
  • Deutlich reduzierte Außengeräusche
  • Praktische Halterung für die Endbearbeitung

Vorteile von Hanfsteinen für die innere Gebäudehülle :

  • Sehr wichtige Verbesserung der Trägheit, die es ermöglicht, die Energie der Heizung zu speichern und die Wärme der Innenwände zu erhalten
  • Wasserregulierung
  • Sehr geringe Resonanz dank signifikanter Schallabsorption
  • Große Auswahl an geklebten oder fixierten Beschichtungen und Oberflächen
  • Eine Dampfbremse wird nicht benötigt
  • Leichte Innenwände

Für ein optimales Ergebnis wird eine Innen- und Außendämmung empfohlen.

Hanfsteine für CLT-Baukonstruktionen

Dieses Bausystem mit Platten aus Brettsperrholz, die oft als "massive Platten" bezeichnet werden, wird in allen Arten von Wohnbauprojekten sowie von Nicht-Wohnbauprojekten eingesetzt.

Die Vorteile von CLT-Baukonstruktionen

  • Hohe Rigidität der Baukonstruktion
  • Einfache und schnell bewältigte Konstruktionsknoten
  • Sehr schneller Aufbau des Gebäudes: In wenigen Wochen ist es möglich, den Rohbau des Gebäudes zu realisieren.

Wie bei der Realisierung einer Holzrahmen-Baukonstruktion ist der Einsatz von Hanfsteinen in Verbindung mit einer CLT-Struktur sowohl in der Innen- als auch in der Außendämmung möglich.

Vorteile von Hanfsteinen für die Gebäude-Außenhülle bei CLT-Bauweise

  • Perfekte und schnelle Luftdichtheit des Gebäudes
  • Hohe thermische Trägheit, um mögliche Überhitzungsprobleme zu vermeiden
  • Ausgezeichnete Haltevorrichtung für Außenbeschichtungen (Verkleidung, Putz usw.)

Vorteile von Hanfsteinen für die Gebäude-Innenhülle bei CLT-Bauweise

  • Sehr wichtige Verbesserung der thermischen Trägheit, die es ermöglicht, die Energie der Heizung zu speichern und die Wärme der Innenwände zu erhalten
  • Wasserregulierung
  • Sehr geringe Resonanz dank signifikanter Schallabsorption
  • Große Auswahl an geklebten oder fixierten Beschichtungen und Oberflächen
  • Eine Dampfbremse wird nicht benötigt
  • Leichte Innenwände

Für ein optimales Ergebnis wird eine Innen- und Außendämmung empfohlen.

Entdecken Sie weitere mögliche Bausysteme mit Hanf

Betonziegel-Baukonstruktionen

Erfahren Sie Mehr

Tragende Betonziegel-Baukonstruktionen

Erfahren Sie Mehr

Jedes Projekt ist spezifisch...

Kontaktieren Sie uns, um die beste Lösung für Ihr Gebäude zu finden! Alle Informationen finden Sie in unseren technischen Datenblättern.

©2018, IsoHemp - Natural Building