Hanfsteine können die Metallstruktur vollständig und homogen umschließen, wobei die Öffnungen für Fenster und Türen berücksichtigt werden. Mit Hanfsteinen können Sie:

  • Wände errichten ( Untergrund, auf den Verkleidungen aufgebracht werden können) und luftdichte Räume schaffen;
  • Die thermische und akustische Leistung des Gebäudes verbessern;
  • Das Bauwerk feuerbeständig machen.

Diese strukturelle Lösung ermöglicht es Ihnen, ein Qualitätsgebäude mit einer atmungsaktiven und dämmenden homogenen Gebäudehülle zu bauen.

 

Vorteile von Hanfsteinen in einer Metallstruktur

Der Bau eines Hauses mit Pfosten und Riegeln garantiert ein hohes Maß an Komfort und Energieeffizienz des Gebäudes. Einige wichtige Vorteile der Metallbauweise sind:

  • Erschwingliche Lösung 
  • Thermische und akustische Leistung des Gebäudes 
  • Brandschutz des Bauwerks 

 

Bauen mit Hanfsteinen und einer Metallstruktur: Wärmeleistung nach Ihren Bedürfnissen

Diese Bauweise garantiert eine sehr hohe Energieleistung und ist somit die ideale Lösung für Niedrigenergie- und sogar Passivhäuser.

©2022, IsoHemp - Natural Building